Hinweis

Für dieses multimediale Reportage-Format nutzen wir neben Texten und Fotos auch Audios und Videos. Daher sollten die Lautsprecher des Systems eingeschaltet sein.

Mit dem Mausrad oder den Pfeiltasten auf der Tastatur wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Durch Wischen wird die jeweils nächste Kapitelseite aufgerufen.

Los geht's

Halloween oder Allerheiligen?

Logo http://reportage.bistum-essen.de/halloween-oder-allerheiligen

von Julia Pawlik

Zum Anfang

Zum Anfang

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang
0:00
/
0:00
Video jetzt starten
Zum Anfang

Zum Anfang

Zum Anfang

Zum Anfang

Zum Anfang

Zum Anfang

Zum Anfang

Zum Anfang

"Ich gönne allen, die Halloween feiern, ihre Freude an diesem Fest und fühle mich als Christ dadurch nicht beeinträchtigt. Die Wurzeln von Halloween liegen ja im Christentum und haben mit den beiden Gedenktagen Allerheiligen und Allerseelen zu tun, die an alle Verstorbenen erinnern. Wir Katholiken gehen in diesen Tagen an die Gräber, segnen sie und denken an unsere Verstorbenen. Zugleich weckt das Allerheiligenfest die Hoffnung auf ein neues Leben bei Gott. Manche Bräuche zu Halloween bieten in ihrem Ursprung die Möglichkeit, sich mit dem Tod und den damit verbundenen Ängsten auseinanderzusetzen – und sie auch erträglicher zu machen."

Klaus Pfeffer, Generalvikar

Zum Anfang
Scrollen, um weiterzulesen
Wischen, um Text einzublenden